Kursangebote / Kursdetails

DGUV-Regel 101-021 für Schornsteinfegerarbeiten

DGUV-Regel 101-021 für Schornsteinfegerarbeiten

 

Bereits im vergangenen Jahr veröffentlichte die Deutsche-Gesetzliche-Unfallversicherung die DGUV-Regel 101-021. Ziel dieser Erneuerungen ist ein Minimieren der Arbeitsunfälle im Schornsteinfegerhandwerk. Gerade für Reinigungsarbeiten an Abgasanlagen über Dach sieht die DGUV erhebliche Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen vor.

Neben der Aufrechterhaltung des Unfall- und Gesundheitsschutzes sind wir Kaminkehrer bestrebt, wirtschaftlich effizient, kundenorientiert, aber auch rechtssicher weiter arbeiten zu können.

 

Der Kurs vermittelt euch praxisnah, welche Rechte und Pflichten für den Unternehmer und Arbeitnehmer gelten, wie auch in Zukunft Tätigkeiten auf dem Dach verrichtet werden können und wie Unfälle und Rechtsstreitigkeiten im Vorhinein vermieden werden.

Wir erarbeiten mit Euch gemeinsam mehrere Gefährdungsbeurteilungen für Standardhäuser, welche Ihr anschließend in Eure Software einpflegen könnt.


Dozent: Sebastian Kofler Kaminkehrermeister, Energieberater (HWK)

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 24-DGUV02

Beginn: Fr., 25.10.2024

Ende: Fr., 25.10.2024

Uhrzeit: 08:15 - 15:30 Uhr

Dauer: 1 Tag

Kursort: OG-04 EDV-Theorieraum 1

Gebühr: 250,00 € (Mitglied: 190,00 €)


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
25.10.2024
Uhrzeit:
08:15 - 15:30 Uhr
Wo:
OG-04 EDV-Theorieraum 1


Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden. -->



Tel: 089 / 143 118 - 0
Montag - Freitag / 8:00 - 12:00

Gneisenaustr. 10, 80992 München

Fragen? info@tz-muenchen.com